Kinderendokrinologie

Bei der Endokrinologie handelt es sich um die Lehre der Hormone. Hormone sind wichtige Überträgerstoffe im Körper, die verschiedene Stoffwechselvorgänge beeinflussen. Sie wirken an Organen und erzeugen ein Gleichgewicht im menschlichen Körper. Daneben beeinflussen Hormone das Wachstum sowie die motorische und geistige Entwicklung.

Im Bereich der Kinderendokrinologie beschäftigt sich ein speziell weitergebildeter Kinderarzt mit Hormonen und ihren Steuerkreisen bei Kindern und Jugendlichen.

Blutabnahme / Dauer der Untersuchung

In meiner Praxis diagnostiziere und behandele ich neben meiner allgemeinen kinderärztlichen Tätigkeit auch Kindern und Jugendlichen mit verschiedenen Erkrankungen der Hormonsysteme. Meist wird zur Diagnosestellung oder Verlaufskontrolle Ihrem Kind Blut abgenommen und im Labor untersucht. Teilweise sind auch länger andauernde Untersuchungen in der Praxis nötig. Bitte planen Sie ggf. genügend Zeit für die Untersuchung Ihres Kindes ein.

Ggf. Nüchtern zur Untersuchung, Verpflegung für danach mitnehmen

Mitunter ist es erforderlich, dass Ihr Kind zur Blutabnahme nüchtern sein muss. Wir informieren Sie hierüber im Vorfeld. Bitte nehmen Sie dann entsprechend Getränke und Verpflegung für Ihr Kind mit, damit es nach der Untersuchung nicht nüchtern bleiben muss. Sollte Ihr Kind bereits Medikamente einnehmen, bringen Sie bitte eine entsprechende Liste mit und fragen Sie im Vorfeld, ob ggf. am Untersuchungstag die Medikamenteneinnahme ausgesetzt werden sollte.

Gesundheits-Tipp:

Fieber - Fieber (>38.5°) ist eine Schutzreaktion des Körpers und bewirkt die Aktivierung der Abwehrkräfte.